Privatkindergarten Wien – unser Alltag

Täglich Neues entdecken, Freunde und Freundinnen treffen und gemeinsam viel Spaß haben. Das ist das Motto des Vereins Mariahilfer Privatkindergarten in Wien.

So sieht der Kindergarten-Alltag aus

Zwischen sieben und neun Uhr treffen die Kinder bei uns im Kindergarten ein. Die frühen Beginnzeiten ermöglichen es Eltern, rechtzeitig zur Arbeit zu kommen, ganz ohne Zeitdruck. 

Am Morgen steht ein Frühstück bereit. Um neun Uhr beginnt unser gemeinsames Programm mit dem Morgenkreis. Wir musizieren, tanzen, singen, malen und basteln. Geschichten werden vorgelesen. Jede Woche widmen wir uns bestimmten Themen wie dem Wald, den Farben, Zahlen, Ländern, der Mülltrennung oder dem Wasser und seiner Bedeutung für uns.

Bei schönem Wetter geht es vor dem Mittagessen hinaus ins Freie auf den Hof zum Spielen. Ist es regnerisch oder zu kalt, gibt es Turnen und sportliche Spiele im Bewegungsraum. 

Ein wunderschöner Nachmittag im Kindergarten

Direkt nach dem Mittagessen ist Ruhezeit für müde Kinder. Alle, die munter sind, spielen. Auf diese Weise kann sich jedes Kind nach eigenen Vorlieben beschäftigen.
Nach der Mittagspause sind Kreativität und gemeinsames Spiel dran. Außerdem gibt es nachmittags eine Jause.
Einmal wöchentlich macht unsere Familiengruppe Ausflüge, wir besuchen Spielplätze, Museen oder Ausstellungen. Im Sommer gehen wir schwimmen für Spaß und Freude im Wasser.

Gerne informieren wir Sie näher zu unserem Tagesablauf im Privatkindergarten Mariahilf. Rufen Sie uns an.

Kontakt